Willkommen auf der Internetseite der TT-Abteilung des ESV Rot-Weiß Göttingen

Die Tischtennis-Abteilung des ESV RW Göttingen ist eine der tradionsreichsten Göttinger Tischtennis-Abteilungen, deren Geschichte bis in die 30er Jahre des letzten Jahrhunderts zurückreicht.

Die Abteilung besteht zur Zeit aus etwa 50 Mitgliedern, von denen 25 Spieler am aktiven Spielbetrieb mit einer Damenmannschaft und vier Herrenmannschaften teilnehmen. Trainiert wird für Damen und Herren an den Tagen Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Sporthalle der Egelsbergschule, Bebelstraße. Das Training für Schüler, Jungendliche und Anfänger findet dienstags von 18:30 bis 20:00 Uhr statt. Interessierte und Gastspieler sind herzlich willkommen.

Aktuelle Meldungen


18.05.2016

Am 17.05. fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung und Spielersitzung statt. Der erste Vorsitzende Gerhard Gastrock, sein Stellvertreter Wolfgang Kuhnert und Kassenwart Helmut Michels wurden für ein weiteres Jahr in ihren Ämtern bestätigt. Besonders erfreulich ist, dass für die kommende Saison wieder eine vierte Herrenmannschaft gemeldet werden kann. Sie soll in der 2. Kreisklasse starten. Die dritte Herrenmannschaft steigt auf und wird zusammen mit den zweiten Herren in der 1. Kreisklasse spielen. Die erste Herrenmannschaft verbleibt in der Bezirksklasse Göttingen. Unsere Damenmannschaft kann ebenfalls aufsteigen und wird in der nästen Saison in der Kreisliga aufschlagen. Als weiterer Trainings- und Punktspieltag konnte der Montagabend gewonnen werden, so dass uns nun vier Abende in der Woche für Training und Punktspiele zur Verfügung stehen.


25.04.2016

Unsere dritte Herrenmannschaft ist mit nur einem Verlustpunkt Meister in der 2. Kreisklasse geworden und steigt damit in die 1. Kreisklasse auf. Verantworlich für diesen Erfolg waren die Spieler Manfred Kuhnert, Wolfgang Kuhnert, Frank Zimmermann, Hartmut Brechelt und Sven Malchow, wobei Frank und Hartmut in der Rückrunde mit jeweils 11:0 Spielen ungeschlagen blieben. Herzliche Glückwünsche zur Meisterschaft und zum Aufstieg.


22.02.2016

Nach einer tollen Rückrunde hat die erste Herrenmannschaft von ESV Rot-Weiß den Klassenerhalt in der Bezirksklasse Göttingen geschafft. Die Mannschaft konnte sich nach vier Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen vom vorletzten Platz nach der Hinrunde auf einen sicheren Mittelfeldplatz vorarbeiten. Selbst die beiden Niederlagen waren mit 9:7 Spielen denkbar knapp, wobei Rot-Weiß in beiden Spielen ohne ihren Spitzenspieler Christian Grabe auskommen musste, ansonsten wäre vermutlich noch mehr drin gewesen. Ein Grund für die Leistungssteigerung ist sicher der Neuzugang von Sven Herzog nach der Hinserie, der für eine Stärkung der Mannschaft und für eine neue Motivation gesorgt hat. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.


16.12.2015

Die Hinrunde der Saison 2015/2016 ist beendet und ESV Rot-Weiß konnte mit seiner Damenmannschaft und der dritten Herrenmannschaft zwei Herbstmeister stellen. Die Damenmannschaft belegte mit 14:0 Punkten den ersten Platz in der 1. Kreisklasse Göttingen und kann sich berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen, zumal mit Tomke Schindler eine weitere Spielerin die Mannschaft unterstützen wird. Die dritte Herrenmannschaft wurde mit 17:1 Punkten Herbstmeister in der 2. Kreisklasse Göttingen. Unsere zweite Mannschaft belegt mit 7:7 Punkten einen Mittelplatz in der 1. Kreisklasse Göttingen und wird diese Klasse wohl halten können. Für die erste Herrenmannschaft sieht es nicht ganz so gut aus. Sie belegt nach der Hinrunde den 8. und damit den Relegationsplatz in der Bezirksklasse. Auch in dieser Mannschaft gab es eine personelle Änderung. Damir Jukic hat die Mannschaft verlassen. Als neuen Spieler begrüßen wir Sven Herzog, der vom Dransfelder SC zu ESV Rot-Weiß Göttingen gewechselt ist. Falls die Mannschaft öfter in Bestbesetzung antreten kann als in der Hinrunde, sollte der Klassenerhalt noch zu schaffen sein.


09.03.2015

Bei den 35. Stadtmeisterschaften in Herzberg wurde unser Spieler Peter Thomä Stadtmeister in der Klasse bis 1750 Punkte. Außerdem gewann er mit seinem Partner Michael Kerl die Doppelkonkurrenz. In der Klasse bis 1400 Punkte wurde Host Hildebrandt Dritter, und im Doppel belegte Horst mit seinem Partner Helmut Gerhard den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.


07.03.2015

Mit einem 7:5 Erfolg über den Verfolger SC Eintracht Elliehausen sicherte sich unsere dritte Mannschaft ohne Punktverlust die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse Herren GÖ West-Nordwest. Für diesen tollen Erfolg waren verantwortlich: Manfred Kuhnert, Thomas Grimme, Christian Thies, Frank Zimmermann, Bernd Schröder, Dirk Benedix, Sven Malchow und Hubert Schneemann.


1.12.2014

Mit einem knappen 9:7 Erfolg über TTV Geismar III und mit einer ebenso engen 9:7 Niederlage gegen TTC Esplingerode hat die 1. Herrenmannschaft die Hinrunde in der 1. Bezirkslasse beendet und befindet sich mit 7:11 Punkten im unteren Mittelfeld. Da bis auf die drei führenden Mannschaften und vielleicht dem Tabellenletzten SG Bergdörfer sich die anderen Mannschaften gegenseitig Punkte abnehmen können, scheint es eine sehr spannende Rückrunde im Kampf um den Klassenerhalt zu geben.
Unsere 3. Herrenmannschaft ist ohne Punktverlust Herbstmeister in der 2. Kreisklasse geworden. Herzlichen Glückwunsch. Für die Damen und der 2. Mannschaft stehen in dieser Woche noch wichtige Spiele um die Meisterschaft und den Klassenerhalt an.


16.11.2014

Bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren in Lehre war ESV Rot-Weiß mit unseren beiden Spielern Peter Thomä und Helmut Michels vertreten. Peter konnte bei den Senioren 50 einen hervorragenden dritten Platz belegen, während Helmut Vizemeister bei den Senioren 60 wurde. Beide Spieler qualifizierten sich damit für die Landesmeisterschaft in Dinklage. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.


18.10.2014

Bei den Regionsmeisterschaften der Senioren in Herzberg konnte ESV Rot-Weiß mit Helmut Michels einen weiteren Regionsmeister in der Klasse Senioren 60 stellen. Peter Thomä wurde bei den Senioren 50 Vizemeister. Beide Spieler haben sich damit für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert.


13.10.2014

Bei den ersten Regionsmeisterschaften Südniedersachsens in der Turnhalle der IGS Geismar war der ESV RW mit vier Spielern vertreten und konnte mit Niko Simon auch einen Regionsmeister in der Klasse bis QTTR 1450 Punkte stellen. Für eine große Überraschung sorgte unser Spieler Peter Thomä in der Klasse bis QTTR 1750, wo er gleich drei Spieler aus der Bezirksoberliga bezwingen konnte und sich erst im Finale gegen Mykola Bezkorovaynyy geschlagen geben musste. Im Doppel belegte Peter mit seinem Partner Helmut Michels ebenfalls den zweiten Platz. Schließlich wurde Horst Hildebrandt noch Vizemeister in der Klasse bis QTTR 1300. Herzlichen Glückwunsch.


24.5.2014

Nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Kreisliga West schaffte die 1. Herrenmannschaft von ESV Rot-Weiß auch das Double und holte in Lenglern den Kreisliga-Pokal durch einen 5:2 Erfolg über den Meister der Kreisliga Ost, TSV Nesselröden II. Für Rot-Weiß spielten Christian Grabe, Peter Thomä und Helmut Michels. Nesselröden war mit Lothar Fiedler, Niklas Windolph und Thomas Großheim angetreten. Mit drei Siegen war Christian der Garant für unseren Erfolg. Die beiden anderen Punkte steuerte Peter bei, während Helmut zwei knappe Niederlagen hinnehmen musste. Der Dank gilt auch den Spielern Phu Nguyen und Manfred Kuhnert, die mit einem hart umkämpften 5:4 Halbfinalerfolg über SG Lenglern II den Einzug ins Finale erst ermöglicht haben.


31.3.2014

Nach zwei deutlichen Erfolgen gegen Werra Laubach II (9:3) und Tuspo Weende (9:0) hat sich die 1. Mannschaft von ESV Rot-Weiß die Meisterschaft in der Kreisliga Herren West gesichert und schaffte damit den direkten Aufstieg in die 1. Bezirksklasse Göttingen. Mit 35:1 Punkten blieb die Mannschaft in dieser Saison ungeschlagen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung. Um in der 1. Bezirksklasse bestehen zu können, möchte sich die Mannschaft mit weiteren Spielern verstärken. Bei Interesse einfach bei Rot-Weiß melden.


28.3.2014

Im letzten Spiel der Saison holte unsere 3. Herrenmannschaft in der 1. Kreisklasse noch ein 6:6 Unentschieden gegen den Tabellenführer Bovender SV IV heraus und rettete sich damit in letzter Minute auf den achten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigt. Es besteht also noch eine Chance auf den Klassenerhalt. Diesen hatte sich unsere 2. Herrenmannschaft bereits vorher in derselben Klasse gesichert und belegte am Ende den siebten Tabellenplatz.


24.2.2014

In einem spannenden und hochklassigen Spiel trennten sich die 1. Mannschaft von ESV Rot-Weiß und TTC Göttingen II mit einem 8:8 Unentschieden. Damit bewahrte die 1. Mannschaft ihren knappen Vorsprung von 2 Punkten vor TTC Göttingen II und kann sich weiter als Tabellenführer Hoffnungen auf die Meisterschaft in der 1. Kreisliga machen. Bester Spieler der Partie war Jan Eckstein, gegen den unser Spieler Christian Grabe die erste Saisonniederlage hinnehmen musste, und der auch unseren Spitzenspieler Jiaye Liu bezwingen konnte.


8.11.2013

Mit einem 9:6 Erfolg beim TTC Göttingen II hat unsere 1. Mannschaft die Tabellenführung in der Kreisliga West gefestigt und einen großen Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft gemacht. Ausschlaggebend war der Gewinn der drei Eingangsdoppel, die zwei Siege unseres überragenden Spitzenspielers Christian und eine insgesamt ausgeglichene Mannschaftsleistung, bei der jeder zum Erfolg beitragen konnte.


28./29.9.2013

An den diesjährigen Kreismeisterschaften haben vier Spieler von ESV Rot-Weiß teilgenommen und vordere Plätze erzielt. Unsere Spieler Nico Simon und Dirk Herbke wurden Kreismeister im Doppel in der E-Klasse, in der Nico auch einen dritten Platz im Einzel belegen konnte. Außerdem wurde Nico mit seinem Partner Kai Fuchs Kreismeister im Doppel in der D-Klasse. In der B- und C-Klasse waren Peter Thomä und Helmut Michels am Start und wurden jeweils Vizemeister in beiden Doppel-Konkurrenzen. Zudem wurde Peter Dritter im Einzel in der B-Klasse und Helmut Zweiter im Einzel der C-Klasse. Herzlichen Glüwunsch.


5.6.2013

Am 16. Juni 2013 richtet der ESV Rot-Weiß Göttingen in der Sporthalle I der IGS Geismar die Tischtennis Bezirksmeisterschaften der Eisenbahner Sportvereine Nord aus. Spielberechtigt sind Mitglieder der Eisenbahner Sportvereine und Mitarbeiter/innen der DB AG. Eine ausführliche Ausschreibung liegt in dem PDF Dokument VDES 2013 vor.


26.4.2013

Die Punktspiele der Saison 2012/2013 sind beendet. Unsere erste Mannschaft konnte leider das Niveau der Hinserie nicht halten und rutschte vom Mittelfeld ans Tabellenende der 1. Bezirksklasse. Insbesondere der kranheitsbedingte Ausfall unseres Spitzenspielers Yajie Liu war nicht zu verkraften. Die Mannschaft wird in der kommenden Saison in der Kreisliga West spielen, von der unsere zweite Herrenmannschaft als Tabellenletzter in die 1.Kreisklasse absteigen muss. Glückwunsch an die dritte Mannschaft, die nur knapp die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse verfehlt hat und nun an der Relegation zur Kreisliga teilnehmen kann. Die Mannschaft ist auch noch im Pokal vertreten. Unsere vierte Mannschaft belegte in der 2. Kreisklasse einen guten 4. Platz. Leider musste die Damenmannschaft nach dem Weggang einer Spielerin zur Rückserie zurückgezogen werden. Daher sucht die Tischtennisabteilung dringend weitere Spielerinnen, um wieder eine Damenmannschaft melden zu können. Auch die 1. Herrenmannschaft sucht noch neue Spieler, um den Wiederaufstieg von der Kreisliga in die Bezirksklasse zu versuchen. Interessenten können sich bei unserem Abteilungsleiter Gerhard Gastrock melden.


24.11.2012

Die 1. Herrenmannschaft hat die Hinserie der Saison 2012/2013 in der 1. Bezirksklasse mit einem 9:6 Erfolg über TTC Esplingerode abgeschlossen und sich damit etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschafft. Bester Spieler mit zwei Siegen war mal wieder Yajie Liu, der mit einer Bilanz von 13:1 Spielen im oberen Paarkreutz im Augenblick die Spieler-Rangliste anführt. Den erlösenden neunten Punkt erzielte unser Ersatzspieler Horst Hildebrandt, der für Sebastian Wandtke eingesprungen war.


23.11.2012

Mit einem klaren 9:3 Erfolg über Tuspo Weende konnte die 2. Herrenmannschaft ihren ersten Sieg in der Kreisliga West feiern. Es spielten: Gerhard Gastrock, Phu Nguyen, Nico Simon, Achim Grebe, Dirk Herbke und Christian Thies. Herzlichen Glückwunsch.